Allgemeine Informationen & Zimmervermittlung

 

Tourist-Info

Bad Reichenhall

Wittelsbacher Str. 15

Tel.: +49 (0) 8651 606-0

 

Tourist-Info

Bayerisch Gmain

Großgmainer Str. 14

Tel.: +49 (0) 8651 606 401
oder +49 (0) 8651 606 402



Königlicher Kurgarten

Spazieren - Wandeln - Erholen - Ausgangspunkt für talnahe Wanderungen.


Freiluftinhalatorium & Kurmusik

Lebenslust mit allen Sinnen

Im Königlichen Kurgarten riecht es nach erfrischender AlpenSole-Luft am Freiluftinhalatorium Gradierhaus, dem imposanten Freiluftinhalatorium, man hört von weitem die Melodien der
Bad Reichenhaller Philharmonie
und genießt die duftende, farbenfrohe Blumenpracht. Das erholsame Ambiente des Gartens beruhigt und inspiriert zugleich. In dieser Idylle kann man aufatmen, loslassen und auf einem Liegestuhl schönen Gedanken am sprudelnden AlpenSole-Brunnen nachhängen...

 


Wiege des Reichenhaller Kurwesens

Er wurde 1868 durch den Königlich Bayerischen Hofgärtner Carl von Effner angelegt. Er gilt noch heute als einer der schönsten seiner Art in Mitteleuropa.

 


Garten des schönen Augenblicks

Der Königliche Kurgarten ist ein wahres Eldorado für Pflanzenfreunde. Auf 38 703 m² wurden neben einheimischen Pflanzen auch zahlreiche exotische Pflanzen aus Asien und Nordamerika gepflanzt. Hier gibt es über 42 Baumarten zu bestaunen, so findet man auch immer ein Plätzchen im "Kur-Schatten"...

 

Bestaunen Sie die 350-jährige Eibe oder die 140-jährigen Exemplare wie zum Beispiel Oregonahorn, Tulpenbaum und Blauglockenbaum. Der meistfotografierte Strauch ist zweifelsohne der „Asiatische Blumenhartriegel". Rund 30.000 Blumenzwiebeln zaubern im Frühjahr ein wahres Blütenmeer. Unser Tipp: Gärtnerische Führungen!

 

Garten der Bad Reichenhaller Philharmonie

Der Königliche Kurgarten ist die kulturelle Seele der Stadt. Vierzig akademische Musiker und Ensembles entführen ihr Publikum auf musikalische Reisen in die Welt der Kurmusik. Täglich (ausser Montag) hört man ausgesuchte Melodien, die gezielt Wohlbefinden, Genuss und Heilung steigern.

 

Weitere Informationen finden Sie in diesem Heft: Königlicher Kurgarten pdf

(2,9 MB)

 

 



 

 

Lounge
DSC03630
DSC03523
Philo_GradhausJPG

© 2012 Kur-GmbH im Verbund mit Berchtesgadener Land